Ein Stück vom großen Kuchen

© Yantra - Fotolia.com

Sie möchten Texte an Fachzeitschriften versenden, um dort einen redaktionellen Beitrag zu füllen? Aber Sie sind sich nicht sicher, ob das Geschriebene das Zeug hat zur professionellen Veröffentlichung. Dann ist die Zeit gekommen, einen Profi ins Boot zu holen. Aber nicht, um am Ende nur in selbigem zu sitzen, sondern um sich auf der sicheren Seite zu wissen bei den Texten für Publikumszeitschriften und Fachmagazine.

Hier bei Zeit für Kommunikation sitzen diese Profis und schreiben, was das Zeug hält. Sie wissen, was Redaktionen erwarten, wenn Texte aus Unternehmen als redaktionelle Beiträge einfließen sollen. Sie kennen die Regeln des journalistischen Schreibens und bereiten Ihre Texte zeitungsgerecht auf.

Wir sind auch auf das Redigieren spezialisiert. Gelieferte Texte werden entschlackt, verschlankt und auf Länge gekürzt. Denn das ist die Kunst: In kurzen Texten die Fakten nennen, zum Weiterlesen motivieren und dabei des Pudels Kern positiv darstellen – und bei alldem keinen Zweifel daran lassen, von den Redaktionen für gut befunden und veröffentlicht zu werden.

Selbst technische Produkte und deren Beschreibung bereiten uns keine Kopfschmerzen, denn aus dem Kreis der Netzwerker sitzt einer gleich am Schreibtisch gegenüber: ein Technischer Redakteur und Trainer für das Redigieren von Sachtexten. Andreas Düpmann macht aus den Informationen Ihrer Entwicklungs- und Vertriebsingenieure lesenswerte Beiträge für Fachzeitschriften und Online-Medien Ihrer Branche.