Mechtild Düpmann

Mechtild Düpmann - PR-Beraterin; PR in Oldenburg; Texterin

Foto Balsereit, Köln

Mechtild Düpmann: Ich bin Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit (FAW) mit mehr als 20 Jahren Berufserfahrung in unterschiedlichen Branchen. Den Alltag in einer Zeitschriftenredaktion lernte ich ebenso kennen wie den in einer PR-Agentur und in der Unternehmenskommunikation. Wie sind mittelständische Betriebe aufgebaut, was brauchen sie? In der elterlichen Gemüseverarbeitung nahe Gütersloh konnte ich schon früh Einblicke in ein Unternehmen gewinnen und mich dort einbringen. Bei einem westfälischen Möbelhersteller machte ich meine Ausbildung zur Industriekauffrau. Es folgte das Studium der Osteuropäischen Geschichte, Slawistik und Politikwissenschaften in Göttingen, Moskau und Köln mit dem Abschluss Magister. Von 1998 bis 1999 bildete ich mich weiter zur Journalistin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der Fortbildungsakademie für Wirtschaft Köln.

Fünf Jahre arbeitete ich als Journalistin bei einer Berliner Verlagsgesellschaft und schrieb für die Zeitschrift „Wostok“. Außerdem begleitete ich freie PR-Projekte und sammelte Erfahrungen in Funk und Fernsehen. Danach war ich 12 Jahre als PR-Beraterin bei der Agentur SSP Kommunikation in Köln tätig. Mein Aufgabenfeld reichte von Medienkooperationen über Pressearbeit und Corporate Publishing bis hin zu Markenkonzeption und Eventmarketing. Seit 2011 verantworte ich die Öffentlichkeitsarbeit von „besser Korrektur lesen“, einem Dienstleister für Qualitätssicherung Text und Weiterbildung in den Bereichen Sachtexte und Korrektorat. 2013 gründete ich die Agentur „Zeit für Kommunikation“ in Oldenburg. Qualität liegt mir am Herzen, auch bei meinen eigenen Projekten. Deshalb bildete ich mich 2015 zur Qualitätsbeauftragten (TÜV) fort.